Erfolgreich Vortragen und Präsentieren

Inhalt

Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten können nur durch praktisches Üben optimiert werden. Sie werden zwei Tage von zwei Referenten begleitet, die Ihnen durch ein individuelles Training und Coaching und durch detaillierte Analysen Ihrer eigenen Präsentationen Wege für eine persönliche „Wirkungssteigerung“ aufzeigen. Durch Einsatz von Videoaufnahmen werden sie Ihre Fremdwirkung und Selbstwahrnehmung sensibilisieren.

Unter individuellem Training und Coaching verstehen wir die Konfiguration der Themeninhalte anhand einer zu Beginn des Seminars durchgeführten Bedarfsanalyse. Dabei bekommen die Teilnehmer die Möglichkeit, im Rahmen einer Kurzpräsentation ihre eigenen Fähigkeiten mit Hilfe von Videoaufnahmen zu analysieren und Verbesserungspotentiale zusammen mit den Referenten zu identifizieren. Je nach Kenntnisstand wird der nun folgende Teil des Seminars mit Hilfe von Modulen auf die individuellen Bedürfnisse der Gruppe zugeschnitten.

Dieser modulare Aufbau des Seminars ermöglicht ein maßgeschneidertes Angebot:

·        Präsentationsgestaltung
„Durch kleine Tricks und Regeln wird Ihr Medieneinsatz noch professioneller.“

·        Der Einstieg und das Finale einer Präsentation
„Mit Einstieg und Finale steht oder fällt Ihr Beitrag.“

·        Verbal und nonverbale Aspekte
„Unterstreichen Sie den Inhalt der Präsentation mit Ihrer ganzen Persönlichkeit.“

·        Aufbau und Gliederung einer Präsentation
„Auch Ihre Präsentation bedarf einer durchdachten Dramaturgie.“

·        Diskussion
„Haben Sie sich auch auf eine anschließende Diskussion vorbereitet?“

·        Feedback geben und annehmen
„Lernen Sie professionelles Feedback zu geben und solches zu nutzen.“

·        Mit Konfliktsituationen gekonnt umgehen
„Lernen Sie auf konfliktbedingte Stresssituationen richtig zu reagieren.“

·        Richtig Repräsentieren – Wirkungssteigerung durch eine Corporate Identity
„Wiedererkennung durch den Brückenschlag zwischen Standardisierung und Individualität“

Die beiden Referenten zeichnen sich durch unterschiedliche akademische Ausbildungswege aus. Dadurch entsteht ein Background, der sowohl die technische und unternehmerische Seite wie auch die Bereiche Pädagogik und Kommunikation abdeckt. Die Industrie- und Theatererfahrungen ermöglichen es den Trainern sich in unterschiedlichste Anwendungsszenarien hineinzuversetzen und damit das Seminar optimal an die Bedürfnisse der Teilnehmer anzupassen. Der pädagogische Hintergrund hilft, eine attraktive und kurzweilig Veranstaltung bei einem hohen Lerneffekt anzubieten.

Ansprechpartner

Dipl.-Inform. Dirk Pracht

Details

2 Tage (Freitag, Samstag)

jeweils 9:00 Uhr – 17:00 Uhr

Methoden

Vortrag, praktische Übungen, Videoanalyse, Dialog und Feedbackrunden, Gruppenarbeit, Einzelarbeit